Freiluftkino Friedrichshain Werbepartner
radio eins taz.die tageszeitung tip Berlin Hofbräu München Berliner Zeitung
Saisonstart: 21. Mai 2021
Werbung: Werbung Freiluftkino Friedrichshain

"Freiluftkino Friedrichshain: Berlins schönstes Freiluftkino" (Tip)

1.500 Plätze auf bequemen Bänken mit Rückenlehnen, zusätzlich 300 Plätze an Tischen und üppige Liegewiesen, um sich mit Kinderwagen, Decken und Picknickkorb auszubreiten – mehr unter Kino-Info

Achtung: Wenn nicht anders genannt, sind alle Filme in der deutschen Synchronfassung. Informationen zu Ausnahmen und anderen Sprachfassungen finden Sie neben dem Filmtitel und unter der britischen Fahne.

Attention: If not announced otherwise, all films are shown in German dubbed version. Exceptions are listed under the British flag button.

FACEBOOK, KALENDER & CO.
Facebook-Seite des Freiluftkino Friedrichshain Kalender Freiluftkino Friedrichshain abonnieren Newsletter des Freiluftkino Friedrichshain abonnieren Die Freiluftkinos Friedrichshain Kreuzberg Rehberge bei Instagram
5er/10er-Karte zur Online Nutzung freischalten
Freiluftkino Friedrichshain 5er und 10er Karten aufladen
Programmpreise
Programmpreise
Werbung im Kino

Werden Sie Werbepartner des Freiluftkinos! Anfragen zu Werbemöglichkeiten und Preisen hier

Freiluftkino Friedrichshain Werben im Kino

MI 06.07. 21:45

Pleasure

Aus Schweden nach LA. Berufsziel: Pornostar. Regisseurin Ninja Thyberg erzählt diese Geschichte kühn, offen und erhellend und mit der Newcomerin Sofia Kappel perfekt besetzt.

Linnéa verlässt eine Kleinstadt in Schweden und zieht nach Los Angeles um ein großer Pornostar zu werden. Unter ihrem Künstlernamen Bella Cherry muss die junge Frau aber schnell feststellen, dass sie für den Weg nach oben nicht nur körperliche Grenzen überschreiten muss. Wie weit ist Linnéa bereit zu gehen, um ihren großen Traum von einer erfolgreichen Pornokarriere zu erfüllen? " "Untermalt von einem ungewöhnlichen Soundtrack erzählt der Film Linnéas Geschichte stets aus weiblicher Sicht. Die Regisseurin Ninja Thyberg hat dabei die Hauptrolle mit der Newcomerin Sofia Kappel besetzt, die ein unglaublich intensives Schauspieldebüt liefert." taz

1:44 h | FSK ab 18 Jahren


Programm Mobil Kino-Info Newsletter Impressum Datenschutzerklärung Home