Freiluftkino Friedrichshain Werbepartner
radio eins taz.die tageszeitung tip Berlin Hofbräu München Berliner Zeitung
Saisonstart: 21. Mai 2021
Werbung: Werbung Freiluftkino Friedrichshain

"Freiluftkino Friedrichshain: Berlins schönstes Freiluftkino" (Tip)

1.500 Plätze auf bequemen Bänken mit Rückenlehnen, zusätzlich 300 Plätze an Tischen und üppige Liegewiesen, um sich mit Kinderwagen, Decken und Picknickkorb auszubreiten – mehr unter Kino-Info

Achtung: Wenn nicht anders genannt, sind alle Filme in der deutschen Synchronfassung. Informationen zu Ausnahmen und anderen Sprachfassungen finden Sie neben dem Filmtitel und unter der britischen Fahne.

Attention: If not announced otherwise, all films are shown in German dubbed version. Exceptions are listed under the British flag button.

FACEBOOK, KALENDER & CO.
Facebook-Seite des Freiluftkino Friedrichshain Kalender Freiluftkino Friedrichshain abonnieren Newsletter des Freiluftkino Friedrichshain abonnieren Die Freiluftkinos Friedrichshain Kreuzberg Rehberge bei Instagram
5er/10er-Karte zur Online Nutzung freischalten
Freiluftkino Friedrichshain 5er und 10er Karten aufladen
Programmpreise
Programmpreise
Werbung im Kino

Werden Sie Werbepartner des Freiluftkinos! Anfragen zu Werbemöglichkeiten und Preisen hier

Freiluftkino Friedrichshain Werben im Kino

DI 21.06. 21:45

Nominiert zum Deutschen Filmpreis: Große Freiheit

"Sebastian Meise ist ein kleines Wunder gelungen. Ein Jahrzehnte überspannendes Epos einer Sehnsucht." Mit Franz Rogowski & Georg Friedrich

Hans Hoffmann liebt Männer. Das ist verboten im Deutschland der Nachkriegszeit, der berüchtigte Paragraph 175 ist weiter in Kraft. Immer wieder landet Hans im Gefängnis. Und immer wieder trifft er hier Viktor, einen verurteilten Mörder. Aus anfänglicher Abneigung entwickelt sich über die Jahre eine Verbindung gegenseitigen Respekts. Eine Schicksalsgemeinschaft, verbunden durch eine unstillbare Sehnsucht nach Freiheit und Leben. Oder ist es, allen Widerständen zum Trotz, Liebe? "Dieser Film braucht keine großen Worte, er braucht nur Franz Rogowski und Georg Friedrich." Deutschlandfunk

1:52 h | FSK ab 16 Jahren


Programm Mobil Kino-Info Newsletter Impressum Datenschutzerklärung Home