Freiluftkino Friedrichshain Werbepartner
radio eins taz.die tageszeitung tip Berlin Hofbräu München Fritz Kola Website
Saisonstart 2. Juni
Werbung: Werbung Freiluftkino Friedrichshain

"Freiluftkino Friedrichshain: Berlins schönstes Freiluftkino" (Tip)

1.500 Plätze auf bequemen Bänken mit Rückenlehnen, zusätzlich 300 Plätze an Tischen und üppige Liegewiesen, um sich mit Kinderwagen, Decken und Picknickkorb auszubreiten – mehr unter Kino-Info

Achtung: Wenn nicht anders genannt, sind alle Filme in der deutschen Synchronfassung. Informationen zu Ausnahmen und anderen Sprachfassungen finden Sie neben dem Filmtitel und unter dem England-Button.

Attention: If not announced otherwise, all films are shown in German dubbed version. Exceptions are listed under the England-flag-button

FACEBOOK, KALENDER & CO.
Facebook-Seite des Freiluftkino Friedrichshain Kalender Freiluftkino Friedrichshain abonnieren Newsletter des Freiluftkino Friedrichshain abonnieren Die Freiluftkinos Friedrichshain Kreuzberg Rehberge bei Instagram
Programmpreise
Programmpreise
Werbung im Kino

Werden Sie Werbepartner des Freiluftkinos! Anfragen zu Werbemöglichkeiten und Preisen hier

Freiluftkino Friedrichshain Werben im Kino

Wichtig: die Kinoregeln 2020 sind Bedingung für Euren Besuch bei uns





DO 09.07. 21:45

Kreuzberger Kleinkünstler mit Migränehintergrund und kommunistisches Känguru mit Tendenz zum übermäßigen Schnapspralinenkonsum. Ein "Match made im Kreuzberger Heaven" in Dani Levys Verfilmung des anarchischen Bestseller-Spaß von Marc-Uwe Kling.

Ausverkauft: Die Känguru-Chroniken

Aktuell ist die Sitzplatzanzahl im Freiluftkino begrenzt. Sollten Änderungen der bestehenden Abstandsregeln mehr Plätze ermöglichen, werden wir natürlich nachsteuern. In all unseren Planungen sind Eure und unsere Sicherheit, sowie Rücksicht selbstverständliche Priorität.

1:35 h | FSK ab 0 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


FR 10.07. 21:45

Endlich gab es den mehr als verdienten Oscar als Bester Hauptdarsteller für Joaquin Phoenix und seine atemberaubende Joker-Performance. "Der Film setzt ein Kopfkino in Gang, das seinesgleichen sucht" Berliner Zeitung

Joker

Was für eine Genre-Verschmelzung: Taxi Driver/ The King of Comedy trifft auf einen der abgründigsten Erzfeinde des DC Comic Universums. Heraus kommt nicht weniger als ein hypnotisch-packendes Urban-Nightmare-Comic-Spektakel. Und darin brilliert über allem, wie kann es anders sein, einer der herausragenden Schauspieler unserer Zeit: "Joaquin Phoenix war schon all die Jahre fast zu intensiv, um normale Menschen zu verkörpern, aber hier stürzt er sich in den Wahnsinn und schaut nicht mehr zurück. Man spürt keinen Millimeter Distanz zu den Träumen dieses Arthur Fleck, zu seinen Hoffnungen und Illusionen, seiner Erniedrigung, seinem Schmerz und seiner Wut." Süddeutsche Zeitung

2:02 h | FSK Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


SA 11.07. 21:45

Taika Waititits Satire um den Hitlerjungen Jojo gelingt die waghalsige Balance zwischen respektloser Komödie und tief berührender Tragödie. Wir waren und sind begeistert.

Jojo Rabbit eng./deut. Untertitel

Der 10-jährige Jojo wünscht sich nichts sehnlicher als in die Hitlerjugend einzutreten, um sein Vaterland zu schützen. Zur moralischen Unterstützung an seiner Seite ein imaginärer Freund: Adolf Hitler, immer sofort zur Stelle, wenn Jojo dringend Rat braucht. Und davon benötigt Jojo so einigen, als er herausfindet, dass seine Mutter ein jüdisches Mädchen versteckt ... "Es ist Waititis Fähigkeit unangreifbar alberne Momente mit einer Anerkennung von tiefen Abgründen zu balancieren, die den Film so außergewöhnlich machen." Time Magazine

1:48 h | FSK ab 12 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


SO 12.07. 21:45

Vorgestellt von Bernd Böhlich, Alexandra Maria Lara, Barbara Schnitzler & Team

Und der Zukunft zugewandt Mit Gästen

DDR, 1952. Die Absprache ist ganz klar. Antonia Berger und ihre Tochter erhalten ein Dach über dem Kopf, die schwerkranke Tochter wird ärztlich versorgt, Antonia bekommt eine neue Anstellung. Alles, was sie dafür tun müssen, ist schweigen. Schweigen darüber, dass sie – wie viele andere Menschen – in der Sowjetunion als Gefangene der Sowjetunion in einem Gulag gefangen waren. Das alles darf niemand in dem jungen, sich noch im Aufbau befindlichen kommunistischen Staat erfahren. Denn hier soll alles anders werden, soll nach vorne geschaut werden. "Sehr emotional und durchaus differenziert zeigt der packende Film wie in der großen Lüge des Anfangs schon das Scheitern des Endes eingeschrieben war." Knut Elstermann, radioeins

1:48 h | FSK ab 12 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


MO 13.07. 21:45

Falls Ihr Hilma af Klint nicht kennt, falls ihr diesen Film nicht kennt, wenn ihr Euch aber irgendwie für moderne Malerei interessiert: In diesem tollen Film wird Kunstgeschichte neu geschrieben, um das Mindeste zu sagen.

Jenseits des Sichtbaren - Hilma af Klint vorgestellt von Halina Dyrschka

Sie ist eine sensationelle Entdeckung der Kunstwelt, die allerdings 100 Jahre zu spät kommt. 1906 malt Hilma af Klint ihr erstes abstraktes Bild, lange vor Kandinsky und Mondrian. Über 1500 abstrakte Gemälde werden es insgesamt, die der Nachwelt Jahrzehnte verborgen bleiben. Wie kommt es, dass eine Frau Anfang des 20. Jahrhunderts die abstrakte Malerei begründet, ohne dass jemand Notiz davon nimmt? Die cineastische Annäherung an eine Pionierin, deren sinnliches Werk nicht nur künstlerisch fasziniert, zeigt eine lebenslange Sinnsuche, die das Leben jenseits des Sichtbaren erfassen will. Die außergewöhnliche Gedankenwelt der Hilma af Klint reicht dabei von Biologie und Astronomie über Theosophie bis hin zur Relativitätstheorie und umspannt einen faszinierenden Kosmos aus einzigartigen Bildern und Notizen.

1:34 h | FSK ab 0 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


DI 14.07. 21:45

Berlin Klassiker: Tom Schilling driftet durch die Berliner Nächte: "Leichtfüßig, klug, witzig und originell. Ein Glücksfall für das deutsche Kino!" rbb Kulturradio

Oh Boy dt./engl.UT

Eine ganz normale Berliner Nacht in einem Berlin vor nicht allzu langer Zeit. Niko (Tom Schilling), Ende zwanzig, lebt in den Tag hinein, driftet schlaflos durch die Straßen Berlins und wundert sich allerhöchstens über die Menschen seiner Umgebung, die ihm nur allzu gern ihre Geschichten erzählen. Das könnte so weitergehen. KÖNNTE! Seine Freundin zieht einen Schlussstrich, sein Vater dreht ihm den Geldhahn zu und ein Psychologe attestiert ihm "emotionale Unausgeglichenheit", eine sonderbare Schönheit namens Julika konfrontiert ihn mit den Wunden der gemeinsamen Vergangenheit, sein neuer Nachbar schüttet ihm bei Schnaps und Buletten sein Herz aus und in der ganzen Stadt scheint es keinen "normalen" Kaffee mehr zu geben. "Leichtfüßig, klug, witzig und originell. Ein Glücksfall für das deutsche Kino!" rbb Kulturradio

1:28 h | FSK ab 12 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


MI 15.07. 21:30

"Der Film ist leicht inszeniert, mit großer Eleganz und trotzdem hat er eine tiefe Wirkung. Ein Meisterwerk." 5 Rollen, Knut Elstermann, radioeins

Little Women

Greta Gerwig widmet sich mit ihrer zweiten Regiearbeit einer Neuverfilmung des gleichnamigen Roman-Klassikers von Louisa May Alcott und krönt sie mit einer beeindruckenden Darstellerriege um Saoirse Ronan, Emma Watson, Laura Dern, Meryl Streep. Timothée Chalamet nicht zu vergessen. Neuengland während des amerikanischen Bürgerkriegs. Die vier March-Schwestern könnten unterschiedlicher nicht sein: Jo ist unangepasst, Meg fügsam, Beth zurückhaltend und Nesthäkchen Amy egoistisch. Ihre alleinerziehende Mutter kämpft um eine bessere Zukunft für ihre Töchter, auch jenseits gängiger weiblicher Lebensentwürfe ...

2:15 h | FSK ab 0 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


DO 16.07. 21:30

Melina Matsoukas Debut ist ein radikales Kino Juwel, so schimmernd und rasant wie ein türkisfarbener Pontiac und so erschütternd wie eine Pistolenkugel (Kino-Zeit)

Queen & Slim engl.dt.Ut

Eigentlich hatten die beiden jungen Afroamerikaner Queen & Slim gerade vor, ihr erstes missglücktes Date einfach zu vergessen, als eine Verkehrskontrolle aus dem Ruder läuft. Wohl wissend, dass ihnen niemals ein fairer Prozess erwarten können, fliehen sie. Doch der Vorfall wurde von einer Kamera aufgezeichnet — und die Aufnahmen gehen viral. "Daniel Kaluuya ("Get Out") und Jodie Turner-Smith schenken diesem Paar eine verletzliche Menschlichkeit, die in kein Heldenschema passt." Knut Elstermann, radioeins

2:12 h | FSK ab 12 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


FR 17.07. 21:30

Vorgestellt von Regisseur Eric Friedler.

Wim Wenders, Desperado vorgestellt vom Team

Die Dokumentarfilmer Eric Friedler ("It Must Schwing! The Blue Note Story") und sein Co-Regisseur Andreas "Campino" Frege erhielten für "Wim Wenders, Desperado" exklusiv die Möglichkeit, Wenders zu porträtieren. Von Düsseldorf nach Paris und bis in die texanische Wüste spürt der Film ikonischen Drehorten und entscheidenden Momenten in Wender Schaffen als Regisseur, Produzent, Fotograf und Autor nach. Dabei bereichern bisher noch nie veröffentlichte Archivaufnahmen und Gespräche mit Francis Ford Coppola, Willem Dafoe, Andie Mac Dowell, Patti Smith und Werner Herzog den Einblick in das einmalige Leben von Wim Wenders.

FSK Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


SA 18.07. 21:30

Simon Verhoeven (Willkommen bei den Hartmanns) schickt Elyas M'Barek und Palina Rojinski auf das verrückteste Date aller Zeiten.

Nightlife

Ein ganz normaler Abend in Berlin: Barkeeper Milo (Elyas M'Barek) trifft mitten im Nachtleben auf seine Traumfrau Sunny (Palina Rojinski). Es kommt zum ersten Date, das ebenfalls anfangs ganz normal abläuft. Doch dann taucht Renzo (Frederick Lau) auf, Milos durchgeknallter Freund und Kollege. Der hat mit der halben Berliner Unterwelt Ärger und zieht Milo und Sunny mit hinein. Aus dem perfekten Date wird eine wilde Jagd durch das Berliner Nachtleben, bei dem die junge Romanze gleich auf die Probe gestellt wird.

1:53 h | FSK ab 12 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


SO 19.07. 21:30

Der bekannteste Jane Austen Roman in einer knallbunten Inszenierung zwischen Komödie, Kostümfilm, Gesellschafts-Satire und (natürlich) Schmachtfetzen.

Emma

Auch wenn die Verfilmungen zahlreich sind (darunter "Sinn und Sinnlichkeit" und "Stolz und Vorurteil"): Autum De Wilde inszeniert Emma in ihrem Regie-Debüt munter musikalisch und mit dem der Vorlage eignen bissigen Humor, dass wir sagen können: Ab ins Kino mit euch. Ein Happy-End ist vorgesehen.

2:05 h | FSK ab 0 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


MO 20.07. 21:30

"Shia LaBeouf und Zack Gottsagen sind ein umwerfendes Paar, dessen Freundschaft im Himmel geschlossen wurde, man würde ihnen gern an jeden Ort der Welt folgen." Knut Elstermann, radioeins

The Peanut Butter Falcon

Ein Altenheim ist kein guter Ort für Zak. Soviel ist sicher, und doch gibt es im ländlichen North Carolina weit und breit keine Einrichtung für ihn, denn Zak hat das Down-Syndrom und soll nicht alleine leben. Aber Zak hat auch Träume, die er unbedingt umzusetzen gedenkt: Er will professioneller Wrestler werden und die Wrestling-Schule seines großen Vorbilds besuchen. Also flieht er aus dem Heim und findet einen ersten Unterschlupf auf dem Boot von Fischer & Kleinkriminellem Tyler. Der hat selbst gerade Ärger am Hacken und befindet sich auf der Flucht vor nicht zimperlichen Konkurrenten. Auftakt zu einer wilden Abenteuerreise zu Wasser und zu Land und dem Beginn einer äußerst ungewöhnlichen und bezaubernden Freundschaft.

1:38 h | FSK ab 12 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


DI 21.07. 21:30

Bong Joon Hos tief schwarze Satire hat fast jeden nur denkbaren Filmpreis des vergangenen Jahres abgeräumt und ist vor allem eins: Großes Kino, wie ihr es noch nicht gesehen habt.

Parasite

In Bong Joon Hos brilliant undurchsichtiger Sozialsatire mit vielfach doppeltem Boden, nistet sich eine mittellose Familie als Hausangestellte in einer reichen Familie ein: ein minutiös geplanter Coup, der perfekt umgesetzt gelingt. So scheint es jedenfalls zunächst, doch dann laufen die Ereignisse so richtig aus dem Ruder. "Selten hat man ein solch verblüffendes Kinoabenteuer erlebt." Berliner Zeitung

2:12 h | FSK ab 16 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


MI 22.07. 21:30

Regisseurin Céline Sciamma schreibt Film- und Kunstgeschichte neu - und schenkt dem Kino das schönste Liebespaar des Jahres.

Porträt einer jungen Frau in Flammen

Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne Ende des 18. Jahrhunderts auf eine Insel in die Bretagne. Heimlich soll sie ein Hochzeitsporträt von Héloïse malen, die sich weigert Modell zu sitzen und so versucht einer arrangierten Ehe durch ihre Mutter zu entgehen. Der Film selbst ist in Bildern komponiert, die Gemälden gleichen und einen so in einen besonderen Bann ziehen. "Regisseurin Céline Sciamma feiert die Entfesselung der Sinne und die Befreiung der Körper." ZEIT

2:01 h | FSK ab 12 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


DO 23.07. 21:30

Aus dem ewigen Olymp der Filmkomödien und unsere Therapie gegen den Irrsinn in dieser Welt: "Always look on the bright side of life".

Das Leben des Brian

Im Olymp der Filmkomödien dürfte sich dieser Monty-Python-Klassiker auf immer einen der vorderen Plätze sichern. Dass er nach 40+ Jahren so irrsinnig neu, gewagt gerade erscheint, mag mit der Potenzierung des Irrsinns weltweit zu tun haben. Gerade drum.

1:33 h | FSK ab 12 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


FR 24.07. 21:30

Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Peter Wohlleben.

Das geheime Leben der Bäume

Der Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben erzählt faszinierende Geschichten über die höchst erstaunlichen Fähigkeiten der Bäume. Dazu zieht er wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso heran wie seinen großen Erfahrungsschatz im Umgang mit dem Wald. Er ermöglicht uns eine neue Begegnung mit Bäumen, die dringend notwendig ist. Denn was wir heute Wald nennen, ist längst nur noch eine grüne Kulisse der Holzwirtschaft und Wohlleben kämpft für die Rückkehr des Urwalds. Eine dokumentarische Entdeckungsreise zu den letzten Geheimnissen vor unserer Haustür mit spektakulären Naturfilm-Sequenzen und ungesehenen Wald-Bildern.

1:41 h | FSK ab 0 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


SA 25.07. 21:30

Caroline Links (Der Junge muss an die frische Luft) eindrucksvolle Verfilmung des gleichnamigen Weltbestsellers von Judith Kerr.

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Im Jahr 1933 gerät das Leben der kleinen Anna Kemper völlig aus den Fugen: Nach der Machtergreifung Hitlers flieht sie gemeinsam mit ihrer Familie erst in die Schweiz, später nach Frankreich. Der Verlust der Heimat und die ständigen Ortswechsel machen Anna zu schaffen, auch wenn ihre Familie alles versucht um ihr ein Gefühl von Halt, Geborgenheit und Sicherheit zu geben. "Eine alte Flüchtlingsgeschichte mit moderner Botschaft und ein großes Kinoabenteuer." Süddeutsche Zeitung

1:59 h | FSK ab 0 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


SO 26.07. 21:30

Ein Herrenhaus, eine Familienfeier, ein unerwarteter Todesfall und ein Netz aus Intrigen, Lügen und großbürgerlicher Überheblichkeit. Wunderbar verspielte und sehr gegenwärtige Erneuerung des Whodunit-Mörder-Mysterys. Mit einem aufregend spielfreu

Knives Out - Mord ist Familiensache

Als der bekannte Kriminalromanautor Harlan Trombe tot auf seinem Anwesen aufgefunden wird, erhält Detektiv Benoit Blanc unter recht mysteriösen Umständen den Auftrag die Todesursache genauer zu untersuchen. Das stößt weder bei den exzentrischen Mitgliedern von Trombes Familie noch bei dessen Mitarbeitern auf große Begeisterung. Zu unserem großen Kinovergnügen hat Benoit Blanc seine liebe Mühe einen Durchblick im Netz an Intrigen zu erhalten, denn er muss erkennen: Verdächtig sind -wie es sich gehört- sie alle. "Die unterhaltsamsten zwei Stunden Kino, die es seit langem zu sehen gab." kino-zeit

2:11 h | FSK ab 12 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


MO 27.07. 21:30

"Eine Verneigung vor der Unbezähmbarkeit weiblicher Souveränität, ein scharfsichtig gezeichnetes Porträt einer Emanzipation." Freitag

Die perfekte Kandidatin

Der neue Film von Haifaa Al-Mansour (Das Mädchen Wajdja) erzählt mit großer Kraft und Sensibilität die Geschichte einer jungen Ärztin in Saudi-Arabien, die mehr durch einen Zufall als Gemeinderätin kandidiert. Also setzt sie zusammen mit ihrer Schwester alles daran, um die Wahl zu gewinnen und mit zunehmend selbstbewussteren Auftritten ihrer eigenen Stimme Gehör zu verschaffen. "Voller Energie und Willensstärke, zieht einen der Film gleich auf seine Seite." The Guardian "Ein mutiger wie ermutigender Film" Berliner Zeitung

1:45 h | FSK ab 0 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


DI 28.07. 21:30

Dieser federleichte Film über die erste Liebe zwischen Elio und dem Assistenten seines Vaters, in der sonnendurchtränkten Trägheit eines italienischen Sommers, hat unsere romantikaffinen Herzen verzaubert. Schmacht.

Call me by your Name

Sinnliches Gefühlskino, basierend auf dem feinsinnigen Drehbuch von Altmeister James Ivory (Maurice, Wiedersehen in Howards End, Zimmer mit Aussicht) Norditalien, 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer mondänen Villa. In einer Mischung aus erfreulicher Zielstrebigkeit, jungendlicher Selbstüberschätzung und überspielter Schüchternheit nähert sich der 17 Jahre alte Elio dem auf römische Kulturgeschichte spezialisierten Archäologie-Doktoranden Oliver, den der Vater für die Saison angestellt hat.

2:12 h | FSK ab 12 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


MI 29.07. 21:30

Leinen los für Philip Stölzls Verfilmung des Udo Jürgens Musicals "Kaum vorstellbar, dass jemand aus diesem Film nicht beschwingt hinausgeht." Berliner Zeitung

Ich war noch niemals in New York

Heike Makatsch, Katharina Thalbach, Moritz Bleibtreu, Uwe Ochsenkneckt und überhaupt: Das Who is Who der deutschen Schauspielerriege vereint sich mehr oder weniger schräg singend auf einem Ozeandampfer der 50er Jahre und zelebriert in lustvoller, quietschbunter Manier den Vater all unserer Ohrwürmer, Udo Jürgens: Merci, Chérie, Mit 66 Jahren, Aber bitte mit Sahne: "Gegen Spaß ist man als Zuschauerin, als Zuschauer im Kino ja glücklicherweise weitgehend wehrlos." Die Zeit

FSK ab 0 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


DO 30.07. 21:30

Restauriert und neu digitalisiert erstrahlt und berührt Wim Wenders Berlin-Klassiker mit Bruno Ganz, Otto Sander und Peter Falk mehr denn je.

Der Himmel über Berlin

Die Engel Damiel (Bruno Ganz) und Cassiel (Otto Sander) wandern durch das geteilte Berlin, beobachten die Menschen und lauschen ihren Gedanken. Als Damiel sich in die Trapezkünstlerin Marion verliebt, erwächst in ihm das Verlangen, selbst Mensch zu werden. Er gibt seine Unsterblichkeit auf, um das zu erleben, was Engeln vorenthalten bleibt: die irdische Existenz und die sinnliche Erfahrung des Menschseins…

2:07 h | FSK ab 6 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


FR 31.07. 21:0

Guy Ritchie ist zurück und er liefert einmal mehr alles was wir brauchen für eine höchst energetische Action-Komödie voll überraschender Wendungen.

The Gentlemen

Mickey Pearson (Matthew McConaughey) weiß, wie der Hase im Drogenbusiness läuft. Und so hat sich der Amerikaner über die Jahre ein millionenschweres Marihuana-Imperium in London aufgebaut. Dabei kommt die Freizeit natürlich zu kurz. Also plant er den Ausstieg, um mehr Zeit für seine Frau Rosalind (Michelle Dockery) zu haben. Ein zahlungskräftiger Interessent für seine Hanfplantagen ist schnell gefunden. Doch auch sämtliche Groß- und Kleinkriminelle der Londoner Unterwelt bekommen Wind von Mickeys Plänen ...

1:55 h | FSK ab 16 Jahren
Für diesen Film sind Audiodeskription und Gehörlosen-UT verfügbar. Über den Button gelangen Sie zur App Greta & Starks für iOS und Android.


Programm Mobil Kino-Info Impressum Datenschutzerklärung Home