Freiluftkino Friedrichshain Werbepartner
radio eins taz.die tageszeitung tip Berlin Berliner Zeitung
Saison 2018
16. Mai bis 9. September!
Werbung: Freiluftkino Friedrichshain

"Freiluftkino Friedrichshain: Berlins schönstes Freiluftkino" (Tip)

1.500 Plätze auf bequemen Bänken mit Rückenlehnen, zusätzlich 300 Plätze an Tischen und üppige Liegewiesen, um sich mit Kinderwagen, Decken und Picknickkorb auszubreiten – mehr unter Kino-Info

Achtung: Wenn nicht anders genannt, sind alle Filme in der deutschen Synchronfassung. Informationen zu Ausnahmen und anderen Sprachfassungen finden Sie neben dem Filmtitel und unter dem England-Button.

Attention: If not announced otherwise, all films are shown in German dubbed version. Exceptions are listed under the England-flag-button

FACEBOOK, KALENDER & CO.
Facebook-Seite des Freiluftkino Friedrichshain Kalender Freiluftkino Friedrichshain abonnieren Newsletter des Freiluftkino Friedrichshain abonnieren
5er + 10er Karten
Freiluftkino Friedrichshain 5er und 10er Karten aufladen
Flyer-Download

Freiluftkino Friedrichshain Flyer Der Programmflyer für die zweite Saisonhälfte 2018!

Programmpreise
Programmpreise
Werbung im Kino

Werden Sie Werbepartner des Freiluftkinos! Anfragen zu Werbemöglichkeiten und Preisen hier

Freiluftkino Friedrichshain Werben im Kino
+++ 20 Jahre radioeins Freiluftkino Friedrichshain +++

DO 19.07. 21:30

Goldener Bär, vorgestellt von Dieter Kosslick, Direktor der Internationalen Filmfestspiele Berlin.

Berlinale Sommer Spotlight Wettbewerb: Touch Me Not m.dt.+engl.Ut

Vielleicht der umstrittenste Goldene Bär seit Jahrzehnten. Machen wir uns lieber unser eigenes Bild: "Sag mir, wie du mich geliebt hast, damit ich verstehe, wie ich lieben kann." Eine Filmemacherin und ihre Protagonist*innen lassen sich gemeinsam auf ein persönliches Forschungsprojekt zum Thema Intimität ein. Touch Me Not nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise durch die Gefühlswelten von Laura, Tómas und Christian, bei der die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen, und bietet zutiefst einfühlsame Einblicke in deren Leben. Weil sie sich nach Intimität sehnen, aber gleichzeitig große Angst davor haben, arbeiten sie daran, gewohnte Handlungsmuster, Abwehrmechanismen und Tabus zu überwinden, sich von ihnen zu lösen und endlich frei zu sein.

2:05 h | FSK ab 18 Jahren


FR 20.07. 21:30

Ausgezeichnet als bester Dokumentarfilm der Berlinale begibt sich dieser packende Film mit aufregendem Originalmaterial auf die Spuren der Vergangenheit und landet in der Gegenwart. Und zwar sowas von ... Vorgestellt von Anke Leweke - Forum Auswahlkomitee

Berlinale Sommer Spotlight FORUM: Waldheims Walzer  Dokumentarfilmpreis dt.m.engl.Ut

Lange her, 1986: Kurt Waldheim will seine Bilderbuchkarriere als Nachkriegspolitiker und ehemaliger UN-Generalsekretär krönen und sich zum österreichischen Bundespräsidenten wählen lassen. Seine Nazi-Vergangenheit blieb bis dahin unbeachtet. Ein dokumentarischer Essay, der den Verlauf der hitzigen Debatte bis zum zweiten Wahlgang im Juni 1986, die Positionen der verschiedenen Akteure und den subjektiv-analytischen Kommentar der Filmemacherin Ruth Beckermann mit von ihr selbst gedrehten Videoaufnahmen verbindet. Hetze, Verleumdung, Medienschelte und das Leugnen von Tatsachen brechen sich hier Bahn. Lange her, aber noch nicht vorbei.

1:33 h | FSK ab 6 Jahren


SA 21.07. 21:30

Wolfgang Fischers STYX wurde in Null-Komma-Nichts zum Film, über den Jeder und Jede auf der Berlinale gesprochen hat. Hier also unser "Geheimtipp" aus der Sektion Panorama, vorgestellt von Jenni Zylka, die das Panorama programmlich berät.

Berlinale Sommer Spotlight Panorama: Styx engl.m.dt.Ut

Rike (Susanne Wolff) bestreitet als Notärztin ihren Alltag, bevor sie ihren Urlaub in Gibraltar antritt. Dort sticht sie alleine mit ihrem Segelboot in See. Ihr Urlaub wird abrupt beendet, als sie sich nach einem Sturm auf hoher See in unmittelbarer Nachbarschaft eines mit geflüchteten überladenen Fischerbootes wiederfindet, das zu kentern droht. Sie folgt zunächst der gängigen Rettungskette und fordert per Funk Unterstützung an. Als ihre Hilfsgesuche unbeantwortet bleiben, wird Rike gezwungen zu handeln. Ein mitreißendes und packendes Kinohighlight.

1:34 h | FSK ab 12 Jahren


SO 22.07. 21:30

Filmemacherin Nanouk Leopold ist Stammgast der Berlinale, hat mit COBAIN für sich neues Terrain beschritten und ist doch ganz bei sich geblieben. Unser diesjähriger Beitrag aus der Sektion Generation vorgestellt von Sektionsleiterin Maryanne Redpath:

Berlinale Sommer Spotlight Generation 14plus: Cobain holländ.m.engl.Ut

Was für eine aufregende Mutter-Sohn Geschichte aus den Niederlanden: Auf der Suche nach seiner Mutter streift Cobain allein durch die Straßen, zerrissen zwischen der Aussicht auf ein anderes Leben in einer Pflegefamilie und dem Willen um seine Mutter zu kämpfen, die alle außer ihm bereits aufgegeben haben. Debütant Bas Keizer verleiht Cobain ein Gesicht, in dem Sanftmut und Wut, Sorge und Sehnsucht ständig miteinander ringen. In stiller Radikalität, mit entsättigten Farben und kargen Gitarrenriffs erzählt Nanouk Leopold auf ergreifende Weise von einem modernen Helden, der früh erwachsen werden muss.

1:34 h | FSK ab 16 Jahren


MO 23.07. 21:30

Fatih Akins packend-emotionale filmische Auseinandersetzung mit den NSU-Attentaten in Deutschland. Goldene Palme für Hauptdarstellerin Diane Kruger und Golden Globe als bester fremdsprachiger Film.

Aus dem Nichts

In drei Akten inszeniert Akin die Geschichte von Katja, die aus dem Nichts ihren Mann Nuri und ihren Sohn Rocco bei einem Bombenanschlag verliert. Es ist die Stärke dieses Films, dass er sowohl für die persönliche Geschichte Katjas, als auch für die Aufarbeitung vor Gericht eine eigene besondere und humane Sprache findet. Zu Recht einer der großen Kinoerfolge dieser Kinosaison.

1:46 h | FSK ab 12 Jahren


DI 24.07. 21:30

Von und mit Ryan Reynolds als anarchischer Anti-Superheld mit große Klappe und einer gehörigen Portion Selbstironie. "Lustiger, schmutziger und verdammt unterhaltsam." Empire UK

Deadpool 2

Unsere liebster Superhelden-Klugscheißer ist zurück und punktet sehr treffsicher mit einem "mehr" an allem: Humor, Action, Gefühl und ja: mit Fan-Favorite-Bösewicht Cable (Josh Brolin) in einer turbulent-anarchischen Comic-Verfilmung, die sich selbst so gar nicht ernst nimmt. Zurückgelehnt und genossen!

2:00 h | FSK ab 16 Jahren


MI 25.07. 21:30

Greta Gerwigs wunderbar kluge und lustige Liebeserklärung an die Turbulenzen und emotionalen Achterbahnfahrten die Mutter-Tochter-Beziehungen und das Teenager-Dasein mit sich bringen können.

Lady Bird

Greta Gerwigs wunderbar kluge und lustige Liebeserklärung an die emotionalen Achterbahnfahrten die Mutter-Tochter-Beziehungen und das Teenager-Dasein mit sich bringen. Die eine oder andere wird sich mit einem breiten Grinsen wieder erkennen .... "Wunderbares, großes Kino: ein Film für alle, die das Kino und das Leben lieben." (programmkino)

1:34 h | FSK ab 0 Jahren


DO 26.07. 21:30

Restauriert und neu digitalisiert erstrahlt und berührt Wim Wenders Berlin-Klassiker mit Bruno Ganz, Otto Sander und Peter Falk mehr denn je.

Der Himmel über Berlin dt.m.engl.Ut

Die Engel Damiel (Bruno Ganz) und Cassiel (Otto Sander) wandern durch das geteilte Berlin, beobachten die Menschen und lauschen ihren Gedanken. Als Damiel sich in die Trapezkünstlerin Marion verliebt, erwächst in ihm das Verlangen, selbst Mensch zu werden. Er gibt seine Unsterblichkeit auf, um das zu erleben, was Engeln vorenthalten bleibt: die irdische Existenz und die sinnliche Erfahrung des Menschseins…

2:07 h | FSK ab 6 Jahren


FR 27.07. 21:30

6 Outdoor Film Highlights unter freiem Himmel:

European Outdoor Film Tour engl.m.dt.Ut

Ein Querschnitt explosiver, atemberaubender und inspirierender Filme zu Sport- und Outdooraktivitäten stellt besonders die Athleten und deren herausragenden Leistungen in den Vordergrund. Dieses Jahr mit am Start sind Simone Moro, DAS Gesicht der diesjährigen E.O.F.T. mit seiner Seilpartnerin Tamara Lunger in LA CONGENIALITÀ. Freeskier Sam Favret folgt dem ICE CALL und zeigt uns das "Mer de Glace" von einer völlig neuen Seite. Der Dschungel Amazoniens geht James Trundle und Ben Sadd unter die Haut. Sie wollen in DUG OUT mit einem selbst gebauten Einbaum eine Reise durch die grüne Hölle wagen. Dagegen muss der hartgesottene Expeditionsexperte Ben Stookesberry in INTO TWIN GALAXIES feststellen, dass es Temperaturen gibt, bei denen es nahezu unmöglich ist, sich in einem Kajak fortzubewegen... Außerdem mit dabei: Kyle Norbraten, James Doerfling und Tom van Steenbergen, die in FOLLOW THE FRASER dem Fraser River folgen um unentdeckte Trails in ihrer Heimat Kanada zu entdecken und Sam Anthamatten, Léo Slemett und Markus Eder, die den höchsten Gipfel im Kaukasus, den USHBA erstmals mit Skiern befahren wollen.

2:00 h | FSK ab 0 Jahren


SA 28.07. 21:30

Der Kultfilm von 1987 mit Jennifer Grey und Patrick Swayze. Was sollen wir sagen? "Ich habe eine Wassermelone getragen."

Dirty Dancing

"Mein Baby gehört zu mir". Endlich ist es wieder Sommer ‘63 im Ferien Resort Kellermann's... und damit heißt es Leinwand frei für eine der größten Kino-Kult-Romanzen überhaupt. Zeit also die eigene Zitatfestigkeit zu überprüfen und dabei zu sein wenn die Tochter aus gutem Hause, Frances "Baby" Houseman, auf den mittellosen Tanzlehrer Johnny trifft. Der Beginn einer leidenschaftlicher Liebesgeschichte entgegen, na klar, jeder gesellschaftlichen Konvention, getragen von großartiger Musik und Tanzszenen, die ganze Generationen zurück in die Tanzschulen trieb…Also Ladies: Wassermelone nicht vergessen!

1:40 h | FSK ab 12 Jahren


SO 29.07. 21:30

Berlinale 2018 - Silberner Bär, Beste Regie: Wes Andersons zweiter Stop-Motion-Film ist eine zu Herzen gehende Hunde-Heldenfabel:

Isle of Dogs - Ataris Reise

Japan: Ein Ausbruch der Hunde-Grippe führt dazu, dass alle Hunde auf eine Insel verbannt und unter Quarantäne gestellt werden. Sich nicht diesem Schicksal fügend, macht sich ein Junge auf die Reise zu dieser Insel, um seinen geliebten Hund Spots zu retten. Hilfe erhält er dort von einem Rudel eigenwilliger, ebenfalls exilierter Hunde-Außenseiter. Der Beginn eines aufsehenerregenden Abenteuers, das in der Enttarnung einer Regierungsverschwörung gipfelt.

1:41 h | FSK ab 6 Jahren


MO 30.07. 21:30

Anoosh und Arash sind Helden in Teherans Underground-Technoszene und nur einer der Glücksfälle dieses wunderbaren Films. Die Reisegenehmigung zu einem Rave in der Schweiz trifft die beiden mehr als unvorbereitet....

Raving Iran  farsi.m.dt.+engl.Ut

Arash und Anoosh arbeiten als DJs in Teherans Underground-Technoszene. Ohne Zukunftsaussichten und dem ewigen Versteckspiel müde, planen sie unter gefährlichen Umständen einen letzten manischen Rave in der Wüste. Zurück in Teheran, versuchen sie ihr illegales Musikalbum ohne offizielle Genehmigung unter die Leute zu bringen. Als Anoosh an einer Party verhaftet wird, erlischt auch der letzte Funke Hoffnung. Doch dann erreicht sie ein Anruf aus Zürich von der größten Techno Party der Welt ....

1:24 h | FSK ab 6 Jahren


DI 31.07. 21:30

Ein leidenschaftliches Plädoyer des Traumtrios Spielberg, Streep und Hanks für die Pressefreiheit: "Es gibt keinen wichtigeren Film dieses Jahr" (Times)

Die Verlegerin

Die packende Erzählung über die Washington-Post-Herausgeberin Katharine Graham, die sich 1971 für oder gegen die Veröffentlichung geheimer Regierungspapier zum Vietnam Krieg entscheiden muss, ist zu einem der Mega-Kinoerfolge dieses Frühjahrs geworden.

1:55 h | FSK ab 6 Jahren


MI 01.08. 21:00

Sandra Bullock, Cate Blanchett, Awkwafina, Rihanna, Helena Bonham Carter, Anne Hathaway in:

Ocean’s 8

Was die Jungs können.... . Nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis bringt Debbie, die entfremdete Schwester des legendären Betrügers Danny Ocean, eine Gruppe der besten Betrügerinnen zusammen, um den Überfall des Jahrhunderts durchzuziehen. Ihr Ziel ist die jährliche Met Gala in New York City und eine Halskette im Wert von mehr als 150 Millionen Dollar. "Sich dem charmanten Geist des Films zu entziehen, ist einfach unmöglich. Wie oft darf eine Gruppe talentierter Frauen einfach auch mal ganz entspannt "böse" sein? (Time Out). "Ganz im Geiste von Girl’s just wanna have...ihren eigenen perfekt geplanten Meisterüberfall, verspricht OCEAN’S 8 perfektes Sommerkino zu sein"

1:50 h | FSK ab 0 Jahren


DO 02.08. 21:00

"Gelacht, geweint, geträumt – ohne Zweifel einer der besten Filme des Jahres!" programmkino

Love, Simon 

Jeder verdient eine großartige Liebesgeschichte. Für den siebzehnjährigen Simon Spier ist es allerdings etwas komplizierter: er muss seiner Familie und seinen Freunden erst noch erklären, dass er schwul ist. Und er muss auch noch herausfinden, wer der anonyme Mitschüler ist, in den er sich online verliebt hat. Die Lösung beider Probleme nimmt einen urkomischen aber auch beunruhigenden Verlauf und verändert Simons Leben vollkommen.

1:50 h | FSK ab 0 Jahren


FR 03.08. 21:00

Goldene Palme, Cannes 2017: Grandiose Gesellschaftssatire über die Kunstszene und den modernen Bildungsbürger. Pointierte Dialoge, brillante Montage und die sicherlich unvergesslichste Affenperformance ever ...

The Square

Ruben Östlunds in jeder Hinsicht eigenwilliger Film erzählt von einem Stockholmer Museumskurator, Christian (sehr überzeugend als recht glatter Lebemann: Claes Bang), der ganz in der Kunstwelt lebt. Während er an dem Projekt über einen individuellen Schutzraum "The Square" arbeitet, gerät sein Leben aufs Feinste aus der Bahn: ein Halbwüchsiger, den er des Diebstahls bezichtigt; eine Social Media Kampagne, die er leichtfertig absegnet; mehr als seltsame One-Night-Stands und die Versuche ein geregeltes Familienleben für seine Kids zu bieten gehören dazu. Großer Kinospaß.

2:30 h | FSK ab 12 Jahren


SA 04.08. 21:00

DER Oscar-Abräumer dieser Saison (Bester Film, Beste Regie) ist ein magisches Märchen über Außenseiter, die Arroganz der Macht und die Kraft der Liebe, getragen von einem sensationellen Cast um Sally Hawkins.

Shape of Water - Das Flüstern des Wassers

Elisa arbeitet in einem geheimen Labor als Putzkraft. In einem Wasserbehälter wird ein Amphibienwesen für grausame Experimente angeliefert. Ausgerechnet ein Frühstücksei steht am Anfang einer Romanze der beiden, in der die strange duck Elisa zur Kämpferin, Befreierin und Liebenden werden soll. Regisseur Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Hellboy) erweist sich auch in diesem Film wieder als ein Zauberer, der uns mit Wärme und Eleganz in seine fantastische Welt einlädt. "In diesem wunderschönen Märchen wird überaus originell das alte Motiv der Meerjungfrau umgedreht. - 5 Filmrollen." Knut Elstermann, radioeins

2:03 h | FSK ab 16 Jahren


SO 05.08. 21:00

Eine Großmarktromanze zwischen Dosensuppen und Kühlregalen. Das geht? Und wie: Auch wir haben unser Herz an dieses warmherzige Märchen voll poetischer Momente verloren.

In den Gängen

Christian ist der "Frischling" im Großmarkt am Rande der Stadt. Nachdem er seinen Job verloren hat, arbeitet er nun auf Probe und wird von dem fast ebenso schweigsamen Bruno unter seine Fittiche genommen. Und dann ist da noch Marion (Sandra Hüller) aus der "Süßwaren"... "Traumsicher. Großartiger Gabelstaplerwalzer" TAGESSPIEGEL "Stundenlang könnte man zusehen... Das hat geradezu poetische Kraft." Berliner Morgenpost

2:00 h | FSK ab 12 Jahren


MO 06.08. 21:00

DER G20-GIPFEL ALS "SCHAUFENSTER MODERNER POLIZEIARBEIT". Ein Film von Marco Heinig, Steffen Maurer, Luise Burchard und Luca Vogel.

Hamburger Gitter dt.m.engl.Ut

31.000 Polizisten, brennende Autos, 20 Regierungen zu Gast - eine Stadt scheint traumatisiert. Auch ein Jahr nach dem G20-Gipfel sucht die Polizei noch mit allen Mitteln nach hunderten Verdächtigen, die Politik fordert harte Strafen, die Gerichte leisten Folge und die wenigen kritischen Stimmen verblassen im allgemeinen Ruf nach Law and Order. 17 Interviewpartner*innen aus Polizei, Medien, Wissenschaft, Justiz und Aktivismus ziehen in diesem Film Bilanz. Welche Freiheitsrechte konnten in Hamburg dem Druck standhalten? War dieser Ausnahmezustand der Startschuss für eine neue sicherheitspolitische Normalität?

1:16 h | FSK Jahren


DI 07.08. 21:00

Und dann verlässt man das Kino ein gutes Stück glücklicher als man hinein gegangen ist. Dank eines 90jährigen Eigenbrötlers, Atheisten und Freigeists. Harry Dean Stanton ist Lucky. Lucky us.

Lucky engl.m.dt.Ut

Harry Dean Stanton ist LUCKY, ein 90-jähriger Eigenbrötler, Atheist und Freigeist. Er lebt in einem verschlafenen Wüstenstädtchen im amerikanischen Nirgendwo und verbringt seine Tage mit bewährten Ritualen – Yoga und Eiskaffee am Morgen, philosophische Gespräche bei Bloody Mary am Abend. Bis er sich nach einem kleinen Unfall seiner Vergänglichkeit bewusst wird - Zeit dem Leben noch einmal auf den Zahn zu fühlen. "John Carroll Lynch setzt mit seinem Kinodebüt dem großen Menschendarsteller Harry Dean Stanton ein wunderbares Denkmal: ein humorvoller Film über das Altsein und das Glück zu leben." Programmkino

1:28 h | FSK ab 0 Jahren


MI 08.08. 21:00

Live begleitet am Klavier von Jürgen Kurz!

Fritz Lang: Metropolis Stummfilm/dt.Zwischentitel

For the English speaking audience, there is a translation of the German inter titles (text plates) available at the cinema entrance. Joh Fredersen, ein Großindustrieller, ist Herr über Metropolis, der glitzernden Stadt der Zukunft. Die Reichen vergnügen sich in den Freizeitgärten der Oberstadt, während die Arbeiter in die unterirdische Stadt ein erbärmliches Leben fristen müssen. Freder Fredersen, Sohn des Metropolis-Bosses, trifft eines Tages Maria, eine Frau aus der unterirdischen Stadt. Maria, in die er sich verliebt hat, führt ihn in die Unterwelt .... Der größte Klassiker des deutschen Kinos, jetzt in der restaurierten Fassung!

2:27 h | FSK ab 0 Jahren


DO 09.08. 21:00

Von Freiburg immer nach Osten - Einmal um die Welt, zu Fuß, per Anhalter, per Schiff. Patrick Allgaier und Gwendolin Weisser haben sich auf den Weg gemacht, und einen Film gedreht, der über eine halbe Million ZuschauerInnen in seinen Bann geschlagen hat

WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Ohne das Flugzeug zu nutzen, mit kleinen Budget erkundeten zwei Freiburger die Welt. Neugierde und Spontanität sind ihre Antriebsfedern, die Freude bei dieser Reise dabei sein zu können: Ihre Begegnungen in Rumänien, Tadschikistan, Iran, Pakistan, Georgien, Russland, Mexiko und vielen mehr, entwickelt sich zu einer bewegenden Reise zu den Menschen und was sie verbindet. "Die Geschichte ihrer Reise ist wohltuend, sie macht gute Laune. Vor allem aber macht sie Hoffnung. Es ist in dieser Zeit genau die richtige Antwort auf Misstrauen, Angst und Fremdenhass." SWR-Fernsehen

2:05 h | FSK ab 0 Jahren


FR 10.08. 21:00

Judi Dench, Penélope Cruz, Michelle Pfeiffer, Johnny Depp, Willem Dafoe u.v.m in Kenneth Branaghs Adaption des berühmten Agatha-Christie-Roman.

Mord im Orient Express

Sein Name ist Hercule Poirot und er ist der wahrscheinlich größte Detektiv der Welt... Kenneth Branagh wagt sich an eine herrlich altmodische Neuverfilmung von Agatha Christies berühmten Roman und erfreut uns mit einem starbesetzten Zug voller Verdächtiger, in dem jeder der Mörder oder das nächste Opfer sein könnte.

1:54 h | FSK ab 12 Jahren


SA 11.08. 15:00

Das große, traditionelle Lesbisch-Schwule-Parkfest ist der Höhepunkt der Sommersaison: Eintritt frei!

Lesbischwules Parkfest 2018

Das große, traditionelle Lesbisch-Schwule Parkfest ist der Höhepunkt der Sommersaison. Offen für alle, bei freiem Eintritt, informieren bei einem bunten Bühnenprogramm alle Berliner und Brandenburger Vereine und Gruppen, die sich mit lesbisch-schwulen Themen auseinandersetzen über ihre Arbeit. Der Eintritt ist frei - Das Mitbringen von Flaschen und Getränken ist untersagt!

3:00 h | FSK ab 0 Jahren
Eintritt frei!


SO 12.08. 21:00

Muss nicht nur für Animation-Fans! Das atemberaubend rauschhafte und schöne Sehereignis aus 65.000 animierten Ölgemälden bringt die Leinwand zum Vibrieren und entführt uns in die letzten mysteriösen Tage des Lebens Vincent van Goghs.

Loving Vincent

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin soll den Brief aushändigen, doch er kann den Bruder nicht ausfindig machen und reist in den verschlafenen Ort Auvers-sur-Oise. Hier hat der berühmte Maler die letzten Wochen seines Lebens verbracht. Auf der Suche nach dem Empfänger stößt Armand auf ein Netz aus Ungereimtheiten und Lügen. Fest entschlossen will er die Wahrheit über den Tod des Malers herausfinden. "Der wohl schönste Film aller Zeiten" (TV Spielfilm)

1:35 h | FSK ab 6 Jahren


MO 13.08. 21:00

Dieser federleichte Film über die erste Liebe zwischen Elio und dem Assistenten seines Vaters, in der sonnendurchtränkten Trägheit eines italienischen Sommers, hat unsere romantikaffinen Herzen verzaubert. Schmacht. "5 Filmrollen" Knut Elstermann

Call me by your Name

Sinnliches Gefühlskino, basierend auf dem feinsinnigen Drehbuch von Altmeister James Ivory (Maurice, Wiedersehen in Howards End, Zimmer mit Aussicht) Norditalien, 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer mondänen Villa. In einer Mischung aus erfreulicher Zielstrebigkeit, jungendlicher Selbstüberschätzung und überspielter Schüchternheit nähert sich der 17 Jahre alte Elio dem auf römische Kulturgeschichte spezialisierten Archäologie-Doktoranden Oliver, den der Vater für die Saison angestellt hat.

2:12 h | FSK ab 12 Jahren


DI 14.08. 21:00

Emily Atefs konzentriert-intensives Kammerspiel über das Leben von Romy Schneider und ein Triumph für Marie Bäumer.

3 Tage in Quiberon

1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um dort Erholung zu finden. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem "Stern"-Reporter Michael Jürgs und dem Fotografen Robert Lebeck ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin… "Marie Bäumer ist unglaublich in dieser Rolle. Es ist nicht nur die Ähnlichkeit, sie verkörpert grandios die Widersprüche einer sensiblen Frau voller Extreme." ZDF

1:55 h | FSK ab 0 Jahren


MI 15.08. 21:00

Pulp Fiction engl.m.dt.Ut

Das grandiose Gangster-Epos "Pulp Fiction" avancierte für viele Kritiker und Fans gleichermaßen zum besten Film der 90er Jahre, machte aus Tarantino einen Superstar und bescherte dem einstigen Eintänzer John Travolta ein wundersames Sensations-Comeback. Warum? Cooler als "Pulp Fiction" ist kein anderes Werk der Filmgeschichte und wie frisch und gegenwärtig er ist, schauen wir uns heute einfach noch mal an.

2:29 h | FSK ab 16 Jahren


DO 16.08. 21:00

Eine Gedenkminute für die Opfer des Ungarnaufstandes. Das kaum zu glaubende, wie fürs Kino geschriebene, historische Ereignis ist die Basis von Lars Kraumes neuem Film.

Das schweigende Klassenzimmer dt.m.engl.Ut

Eines dieser kaum zu glaubenden, wie fürs Kino geschriebenen historischen Ereignisse ist Vorlage für Lars Kraumes neuen Film. 1956 schweigt eine Abiturklasse in Stalinstadt spontan eine Minute, um der Opfer des Ungarnaufstandes zu gedenken. In der DDR der 50er Jahre der Beginn kaum glaublicher Ereignisse, die Kraume mitreißend, berührend, souverän und nicht denunzierend inszeniert. "Eine kluge Geschichtsstunde und, um im Titel zu bleiben, ein Film von ganz großer Klasse!" (programmkino)

1:51 h | FSK ab 12 Jahren


FR 17.08. 21:00

Doppel-Oscar: Beste Darstellerin (Frances McDormand) und Bester Nebendarsteller (Sam Rockwell). "Eine der überragendsten schwarzen Komödien, die seit langer Zeit in Hollywood entstanden ist." (NDR)

Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Mildred Hayes (unübertroffen: Frances McDormand) kann nicht akzeptieren, dass auch nach vielen Monaten Ermittlung der Mörder ihrer Tochter nicht gefasst wurde. Kurz entschlossen bucht sie drei Werbetafeln mit Nachrichten, die sich direkt an den lokalen Polizeichef (Woody Harrelson) richten. Die Folge: Pure Eskalation und tolle Kinounterhaltung. "Der Film der Stunde. Bestes, amerikanisches Erzählkino: unterhaltsam, intelligent, humorvoll, böse, erschreckend, berührend." Deutschlandfunk Kultur

1:56 h | FSK ab 12 Jahren


SA 18.08. 18:00

26. MondLichtFest – das Kinoereignis zum Ferienende (ab 8 Jahren).

Kinderkino MondLichtFest mit Film "Matti & Sami und die drei größten Fehler des Universums"

Ab 18.00 Uhr beginnt das sommerliche Mitmachprogramm mit Schminkständen und Bastelangeboten, Akrobatik, Clownerie, Gaukelei, einem Seifenblasentheater und jeder Menge Spielaktionen. Spektakuläre Bühnenshows mit Hip-Hop, Breakdance, Beatbox und dem traditionellen Hula-Hoop-Wettbewerb verbreiten ausgelassene Urlaubsstimmung. Gegen 20.30 Uhr, wenn die Sonne untergegangen ist, leitet eine Feuershow mit bunten Flammen zum Filmprogramm über und die abenteuerreiche und farbenfrohe Komödie "Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums" flimmert über die Leinwand …

4:00 h | FSK Jahren


SO 19.08. 21:00

Michelle Williams, Hugh Jackmann & Zac Efron in einer Verbeugung vor dem klassischen Hollywood-Musical

Greatest Showman

Als P.T. Barnum seine Arbeit verliert, inspirieren ihn seine Kinder zu einer neuen Geschäftsidee: Er gründet ein Kuriositätenkabinett, für das er unter anderem eine bärtige Frau und einen kleinwüchsigen Mann gewinnen kann. Doch er will seinen zahlenden Gästen nicht nur Kurioses bieten, sondern auch eine atemberaubende Show mit Akrobaten und spektakulären Tänzern. So hofft er die Gunst seiner Umwelt zu gewinnen, die eher herablassend-spöttisch auf sein Theater herabsieht. Der Beginn einer Zeitenwende und die Geburtsstunde des modernen Showbusiness... . "Ein Feuerwerk für Augen und Ohren, mit brillanter Besetzung" NDR

1:45 h | FSK ab 6 Jahren


MO 20.08. 21:00

Must must see der Saison! Sean Bakers quicklebendige American-Independent-Filmperle: "5 Filmrollen" Knut Elstermann

The Florida Project engl.m.dt.Ut

Der amerikanischen Traum liegt direkt vor ihrer Nase: Um die Ecke von Disneyworld lebt die kleine Moonee mit ihrer Mutter Halley und ihren Freunden in einem quitschbunten Hotel, das vom Hausmeister Willem Dafoe zusammengehalten wird – und von weniger als halbwüchsigen Kids nahezu täglich wieder durcheinander gewirbelt wird.

1:55 h | FSK ab 12 Jahren


DI 21.08. 20:30

"Erfüllt jede Erwartung an ein Superhelden-Spektakel, dies aber mit so viel Stil und Subtext, dass es eine absolut bahnbrechende Freude ist, ihn anzusehen." Washington Post

Black Panther

BLACK PANTHER hätte einfach ein weiterer der unzähligen jährlichen Marvel-Ausspeiungen sein können: Doch die Geschichte um T’Challa , der nach dem Tod seines Vaters den Thron als neuer König Wakandas übernimmt, eines isolierten, hochentwickelten afrikanischen Staates und so auch zum neuen Black Panther wird, ist exorbitant cleveres Popcorn-Kino, das sehr lässig mit einer großen Anzahl an Superheldenklischees bricht und ja, einen perfekten Freiluftkinoabend verspricht. "Ein Superheldenfilm darüber, warum Repräsentation und Identität wichtig sind." LA Times

2:14 h | FSK ab 12 Jahren


MI 22.08. 20:30

Greta Gerwigs wunderbar kluge und lustige Liebeserklärung an die Turbulenzen und emotionalen Achterbahnfahrten die Mutter-Tochter-Beziehungen und das Teenager-Dasein mit sich bringen können.

Lady Bird

Greta Gerwigs wunderbar kluge und lustige Liebeserklärung an die emotionalen Achterbahnfahrten die Mutter-Tochter-Beziehungen und das Teenager-Dasein mit sich bringen. Die eine oder andere wird sich mit einem breiten Grinsen wieder erkennen .... "Wunderbares, großes Kino: ein Film für alle, die das Kino und das Leben lieben." (programmkino)

1:34 h | FSK ab 0 Jahren


DO 23.08. 20:30

In Anwesenheit des Filmteams.

Achtung Berlin Festival: REISE NACH JERUSALEM dt.m.engl.Ut

"Reise nach Jerusalem" ist ein Spiel, bei dem du Glück brauchst: Du musst zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein – sonst bleibt kein Stuhl übrig. Alice (Eva Löbau), 39 Jahre alt, Single und arbeitslos, gewinnt bei diesem blöden Spiel nicht mehr. Das Jobcenter schickt sie ständig zu Bewerbungstrainings, aber Alice weiß, dass sie damit der Warteschlange nie entkommen wird und bricht eines Morgens die Maßnahme des Jobcenters ab. Ihre Bezüge werden reduziert, das Geld wird knapp. Ihre Eltern und Freunde können nicht verstehen, wie tief Alice im Chaos steckt, denn sie kann gut lügen. Ihre hartnäckige Suche nach sozialer Akzeptanz kann nicht verhindern, dass sie mehr und mehr vereinsamt. Trotzig hält sie sich mit Benzingutscheinen über Wasser, die sie durch Jobs bei Marktforschungsinstituten erhält, und versucht damit den Faden ihres Lebens wieder aufzunehmen.

2:00 h | FSK Jahren


FR 24.08. 20:30

Sandra Bullock, Cate Blanchett, Awkwafina, Rihanna, Helena Bonham Carter, Anne Hathaway in:

Ocean’s 8

Was die Jungs können.... . Nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis bringt Debbie, die entfremdete Schwester des legendären Betrügers Danny Ocean, eine Gruppe der besten Betrügerinnen zusammen, um den Überfall des Jahrhunderts durchzuziehen. Ihr Ziel ist die jährliche Met Gala in New York City und eine Halskette im Wert von mehr als 150 Millionen Dollar. "Sich dem charmanten Geist des Films zu entziehen, ist einfach unmöglich. Wie oft darf eine Gruppe talentierter Frauen einfach auch mal ganz entspannt "böse" sein? (Time Out). "Ganz im Geiste von Girl’s just wanna have...ihren eigenen perfekt geplanten Meisterüberfall, verspricht OCEAN’S 8 perfektes Sommerkino zu sein"

1:50 h | FSK ab 0 Jahren


SA 25.08. 20:30

Der Klassiker und die Neuinterpretation "Berlin: Die Sinfonie einer Großstadt":

Berlin: die Sinfonie der Großstadt & Symphony of Now Stumm/ Eintritt 10 € mit einem Glas Sekt in der Pause

Der legendäre Stummfilm von Walter Ruttmann (24 Stunden Berlin durch das Auge einer Kamera gesehen. Der nicht-narrative "Stadtfilm", nach einer Idee des Drehbuchautors Carl Mayer in neusachlicher Manier der aktuellen "Bildreportage" in einer wegweisenden Collage- und Montagetechnik gehalten, übersetzt das pulsierende Leben der Großstadt in filmische Dynamik und pure Rhythmik.) und Johannes Schaffs Neuinterpretation (Statt dem Leben und dem Arbeitsalltag der Berliner in den 1920er Jahren steht das zeitgenössische Nachtleben der deutschen Hauptstadt im Mittelpunkt – Berliner beim Arbeiten, beim Essen, bei Kunst und Kultur und beim Feiern in den zahlreichen Berliner Clubs. Dementsprechend werden die Bilder auch von elektronischer Musik der Gegenwart, mit Elementen aus Techno, House, Hip Hop, Wave und Krautrock.) des Klassikers als Doublefeature. (Eintritt 10,-€ mit einem Glas Sekt in der Pause)

1:05 h | FSK ab 0 Jahren


SO 26.08. 20:30

Der mit dem Oscar 2018 als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnete "Gary Oldman macht diesen kauzigen, unbequemen und aufrechten Mann zu einem unvergesslichen Ereignis." radioeins

Die dunkelste Stunde

Der frisch gewählte britische Premierminister Churchill steht 1940 vor einer Mammutaufgabe. Die gegnerische Streitmacht stürmt West-Europa, die Niederlage gegen Nazi-Deutschland ist beinahe schon besiegelt: Während die britische Armee in Dünkirchen strandet, muss Churchill den Einmarsch der Nazis verhindern, sich gegenüber seiner eigenen Partei und einem skeptischen König George VI. durchsetzen, seine Nation vereinen, kurz: den Lauf der Geschichte entgegen aller scheinbar überwältigenden Widerstände ändern…"Joe Wrights historischer Politthriller ist ein energiegeladenes, virtuos inszeniertes Kammerspiel, das von einem alles überragenden Gary Oldman dominiert wird." Filmstarts

2:05 h | FSK ab 6 Jahren


MO 27.08. 20:30

OH BOY ist Berlin Klassiker geworden: Tom Schilling driftet durch die Berliner Nächte: "Leichtfüßig, klug, witzig und originell. Ein Glücksfall für das deutsche Kino!" rbb Kulturradio

Oh Boy dt.m.engl.Ut

Eine ganz normale Berliner Nacht in einem Berlin vor nicht allzu langer Zeit. Niko (Tom Schilling), Ende zwanzig, lebt in den Tag hinein, driftet schlaflos durch die Straßen Berlins und wundert sich allerhöchstens über die Menschen seiner Umgebung, die ihm nur allzu gern ihre Geschichten erzählen. Das könnte so weitergehen. KÖNNTE! Seine Freundin zieht einen Schlussstrich, sein Vater dreht ihm den Geldhahn zu und ein Psychologe attestiert ihm "emotionale Unausgeglichenheit", eine sonderbare Schönheit namens Julika konfrontiert ihn mit den Wunden der gemeinsamen Vergangenheit, sein neuer Nachbar schüttet ihm bei Schnaps und Buletten sein Herz aus und in der ganzen Stadt scheint es keinen "normalen" Kaffee mehr zu geben.

1:28 h | FSK ab 12 Jahren


DI 28.08. 20:30

Berlinale 2018 - Silberner Bär, Beste Regie: Wes Andersons zweiter Stop-Motion-Film ist eine zu Herzen gehende Hunde-Heldenfabel:

Isle of Dogs - Ataris Reise

Japan: Ein Ausbruch der Hunde-Grippe führt dazu, dass alle Hunde auf eine Insel verbannt und unter Quarantäne gestellt werden. Sich nicht diesem Schicksal fügend, macht sich ein Junge auf die Reise zu dieser Insel, um seinen geliebten Hund Spots zu retten. Hilfe erhält er dort von einem Rudel eigenwilliger, ebenfalls exilierter Hunde-Außenseiter. Der Beginn eines aufsehenerregenden Abenteuers, das in der Enttarnung einer Regierungsverschwörung gipfelt.

1:41 h | FSK ab 6 Jahren


MI 29.08. 20:30

Fatih Akins packend-emotionale filmische Auseinandersetzung mit den NSU-Attentaten in Deutschland. Goldene Palme für Hauptdarstellerin Diane Kruger und Golden Globe als bester fremdsprachiger Film.

Aus dem Nichts

In drei Akten inszeniert Akin die Geschichte von Katja, die aus dem Nichts ihren Mann Nuri und ihren Sohn Rocco bei einem Bombenanschlag verliert. Es ist die Stärke dieses Films, dass er sowohl für die persönliche Geschichte Katjas, als auch für die Aufarbeitung vor Gericht eine eigene besondere und humane Sprache findet. Zu Recht einer der großen Kinoerfolge dieser Kinosaison.

1:46 h | FSK ab 12 Jahren


DO 30.08. 20:30

"Gelacht, geweint, geträumt – ohne Zweifel einer der besten Filme des Jahres!" programmkino

Love, Simon 

Jeder verdient eine großartige Liebesgeschichte. Für den siebzehnjährigen Simon Spier ist es allerdings etwas komplizierter: er muss seiner Familie und seinen Freunden erst noch erklären, dass er schwul ist. Und er muss auch noch herausfinden, wer der anonyme Mitschüler ist, in den er sich online verliebt hat. Die Lösung beider Probleme nimmt einen urkomischen aber auch beunruhigenden Verlauf und verändert Simons Leben vollkommen.

1:50 h | FSK ab 0 Jahren


FR 31.08. 20:00

"Ein atemberaubend tanzender Film und Franz Rogowski ist sein einzigartiger Tänzer" ARD ttt - 5 Filmrollen, Knut Elstermann

Transit

Großartig getragen von einem Cast der Superklasse (Franz Rogowski, Paula Beer, Barbara Auer, Matthias Brandt), erzählt Christian Petzold die Geschichte einer großen, fast unmöglichen Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Anna Seghers ist TRANSIT "ein herausragender Film, überraschend und herzzerreißend" VARIETY

1:41 h | FSK ab 12 Jahren


SA 01.09. 20:00

Zehn Jahre nach dem großen Erfolg kehren Meryl Streep und Amanda Seyfried nach Kalokairi zurück, wieder mit unwiderstehlichen ABBA-Songs und neuen Gesichtern, von Lily James (Cinderella, Baby Driver) bis Superstar Cher.

Mamma Mia! Here we go again

Sophie (Amanda Seyfried), die in "Mamma Mia" geheiratet und zu diesem Anlass ihre Familie um Mutter Donna (Meryl Streep) und das Männer-Trio Sam (Pierce Brosnan), Harry (Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgard), die allesamt als ihr leiblicher Vater in Frage kamen, auf die griechische Insel Kalokairi eingeladen hatte, ist schwanger! Zur Unterstützung lädt sie nun Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski) ein – doch bevor es zum großen musikreichen Finale kommt, das sich auch Sophies Großmutter (Popstar Cher) nicht entgehen lässt, erzählen die der werdenden Mutter zunächst noch Geschichten aus den wilden 1970er Jahren, als Donna unter der Sonne Griechenlands Sam, Harry und Bill kennenlernte.

1:54 h | FSK Jahren


SO 02.09. 20:00

"Mutiges, hoch-emotionales Historienkino über ein wenig bekanntes Kapitel jüdischen Widerstands." Programkino

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben dt.m.engl.Ut

In der für "judenrein" erklärten Reichshauptstadt Berlin sind 7.000 Juden unentdeckt untergetaucht. Unter ihnen befinden sich auch die vier Hauptcharaktere: Hanni Lévy (Alice Dwyer) hat sich die Haare blond gefärbt und wirkt so arisch genug, um unbehelligt durch Berlin zu spazieren. Cioma Schönhaus (Max Mauff) führt ein wohlhabendes Leben, mit einem eigenen Boot und regelmäßigem, guten Essen. Gleichzeitig fälscht er Pässe für andere Juden. Eugen Friede (Aaron Altaras) kämpft für den Widerstand, während Ruth Arndt (Ruby O. Fee) im Haushalt eines NS-Offiziers angestellt ist. 

1:50 h | FSK ab 12 Jahren


MO 03.09. 20:00

Charlie Hübner & Sebastian Schultz porträtierten die beliebten Punk-Rocker aus dem Norden:

Wildes Herz - "Feine Sahne Fischfilet" dt.m.engl.Ut

Wir schreiben das Jahr 2016. Ganz Gallien ist von Neonazis und der AfD besetzt. Ganz Gallien? Nein... Der Film über die Band "Feine Sahne Fischfilet" ist mehr als eine Musikdoku. Er ist auch mehr als ein Blick in Regionen Mecklenburg-Vorpommerns, in denen der rechte Zeitgeist unabwendbar das Zepter in der Hand zu haben scheint: Die Band um den mehr als munteren Frontmann Jan "Monchi" Gorkow schafft es mit ihrer Präsenz, ihrer Unverdrossenheit und ihrer Energie immer wieder das fast unmögliche: Menschen zusammenzubringen und aus der Vielfalt eine große Party werden zu lassen.

1:30 h | FSK ab 12 Jahren


DI 04.09. 20:00

Goldene Palme, Cannes 2017: Grandiose Gesellschaftssatire über die Kunstszene und den modernen Bildungsbürger. Pointierte Dialoge, brillante Montage und die sicherlich unvergesslichste Affenperformance ever ...

The Square

Ruben Östlunds in jeder Hinsicht eigenwilliger Film erzählt von einem Stockholmer Museumskurator, Christian (sehr überzeugend als recht glatter Lebemann: Claes Bang), der ganz in der Kunstwelt lebt. Während er an dem Projekt über einen individuellen Schutzraum "The Square" arbeitet, gerät sein Leben aufs Feinste aus der Bahn: ein Halbwüchsiger, den er des Diebstahls bezichtigt; eine Social Media Kampagne, die er leichtfertig absegnet; mehr als seltsame One-Night-Stands und die Versuche ein geregeltes Familienleben für seine Kids zu bieten gehören dazu. Großer Kinospaß.

2:30 h | FSK ab 12 Jahren


MI 05.09. 20:00

Dieser federleichte Film über die erste Liebe zwischen Elio und dem Assistenten seines Vaters, in der sonnendurchtränkten Trägheit eines italienischen Sommers, hat unsere romantikaffinen Herzen verzaubert. Schmacht. "5 Filmrollen" Knut Elstermann

Call me by your Name engl.m.dt.Ut

Sinnliches Gefühlskino, basierend auf dem feinsinnigen Drehbuch von Altmeister James Ivory (Maurice, Wiedersehen in Howards End, Zimmer mit Aussicht) Norditalien, 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer mondänen Villa. In einer Mischung aus erfreulicher Zielstrebigkeit, jungendlicher Selbstüberschätzung und überspielter Schüchternheit nähert sich der 17 Jahre alte Elio dem auf römische Kulturgeschichte spezialisierten Archäologie-Doktoranden Oliver, den der Vater für die Saison angestellt hat.

2:12 h | FSK ab 12 Jahren


DO 06.09. 20:00

Der Dude gibt sich die Ehre. Dank digitaler Technik in brillanter Bildqualität.

The Big Lebowski

THE BIG LEBOWSKI ist über die Jahre natürlich regelmäßiger ,Gast’ unseres Freiluftkinos gewesen, auch wenn die Filmkopien immer schlechter wurden. Damit ist jetzt Schluß: Inzwischen können wir den Film digital zeigen. Perfektes unzerkratztes Bild für einen, der ein nicht ganz so perfektes Bild abgeben kann ... Leinwand frei für die beste Komödie der Coens.

1:57 h | FSK ab 12 Jahren


FR 07.09. 20:00

Doppel-Oscar: Beste Darstellerin (Frances McDormand) und Bester Nebendarsteller (Sam Rockwell). "Eine der überragendsten schwarzen Komödien, die seit langer Zeit in Hollywood entstanden ist." (NDR)

Three Billboards outside Ebbing, Missouri engl.m.dt.Ut

Mildred Hayes (unübertroffen: Frances McDormand) kann nicht akzeptieren, dass auch nach vielen Monaten Ermittlung der Mörder ihrer Tochter nicht gefasst wurde. Kurz entschlossen bucht sie drei Werbetafeln mit Nachrichten, die sich direkt an den lokalen Polizeichef (Woody Harrelson) richten. Die Folge: Pure Eskalation und tolle Kinounterhaltung. "Der Film der Stunde. Bestes, amerikanisches Erzählkino: unterhaltsam, intelligent, humorvoll, böse, erschreckend, berührend." Deutschlandfunk Kultur

1:56 h | FSK ab 12 Jahren


SA 08.09. 20:00

DER Oscar-Abräumer dieser Saison (Bester Film, Beste Regie) ist ein magisches Märchen über Außenseiter, die Arroganz der Macht und die Kraft der Liebe, getragen von einem sensationellen Cast um Sally Hawkins.

Shape of Water - Das Flüstern des Wassers

Elisa arbeitet in einem geheimen Labor als Putzkraft. In einem Wasserbehälter wird ein Amphibienwesen für grausame Experimente angeliefert. Ausgerechnet ein Frühstücksei steht am Anfang einer Romanze der beiden, in der die strange duck Elisa zur Kämpferin, Befreierin und Liebenden werden soll. Regisseur Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Hellboy) erweist sich auch in diesem Film wieder als ein Zauberer, der uns mit Wärme und Eleganz in seine fantastische Welt einlädt. "In diesem wunderschönen Märchen wird überaus originell das alte Motiv der Meerjungfrau umgedreht. - 5 Filmrollen." Knut Elstermann, radioeins

2:03 h | FSK ab 16 Jahren


SO 09.09. 20:00

Willkommen, Bienvenu, Welcome: Zum Abschluss der diesjährigen Saison der große Musical-Klassiker mit der one and only Liza Minnelli.

Cabaret (US 1972) engl.OF

Berlin Anfang der Dreißiger Jahre: Die Nazi-Diktatur kündigt sich an. Die US-Sängerin Sally Bowles ist der gefeierte Star des Kit-Kat-Klubs – ein Cabaret, wo man mit grell-aufreizenden Darbietungen für Stunden zu verdrängen sucht, was sich in Deutschland politisch zusammenbraut. Lebenshungrig und ungeniert sucht Sally ihren Weg nach oben. Sie träumt von der ganz großen Karriere und, als sie den Engländer Brian trifft, auch von der großen Liebe. Ihr Traum wird wahr – für kurze Zeit. Doch jedes Glück hat seinen Preis.

1:57 h | FSK ab 16 Jahren


Aktuelles Programm Newsletter Kino-Info Impressum Datenschutzerklärung Home